Pflegeimmobilien als Kapitalanlage

Pflegeimmobilien bieten den höchsten Inflationsschutz und damit Kontrolle über Ihre Kapitalanlage

Pflegeimmobilien gelten als förderungswürdige Sozialimmobilien und erhalten somit Zuschüsse der staatlichen Sozialhilfeträger.

Der Verwaltungsaufwand von Pflegeimmobilien für den Anleger ist gering – Nebenkostenabrechnungen sind nicht notwendig. Mieter müssen aufgrund der hohen Nachfrage nicht gesucht werden.

Sollte ein Zimmer einmal leer stehen oder der Mieter nicht zahlen können, erhält der Anleger die Miete entweder vom Betreiber oder vom Staat.

Das Pflegeapartment im Wohnungseigentum erwerben Sie mit Grundbucheintrag. Der Betreiber (z. B. AWO, Johanniter, Vitanas etc.) übernimmt die vermietertypischen Aufgaben.

Jetzt unverbindlich ein Exposé anfordern

    Aktuelle Objekte

    Seniorenzentrum Haus Rosemarie in Alpen-Veen

    Seniorenzentrum Haus Rosemarie

    DickstraĂźe 60, 46519 Alpen Veen

    • Betreiber: Hans-JĂĽrgen und Rosemarie Brunngraber Betriebs-GbR
    • Pachtvertrag: 25 Jahre + 1 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 105 Einzelpflegeapartments
    • Wohnflächen: 49,18 m² bis 72,40 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsfläche)
    • Mietrendite: 3,50 %
    • Fertigstellung: voraussichtlich 1. Quartal 2023
    • Pre-Opening-Phase: 4 Monate
    • Kaufpreise: 175.905,00 € bis 258.959,00 €
    • KfW-Effizienzhaus 55 – (Tilgungs-)Zuschuss: 18.000,00 €
    Exposé anfordern
    Seniorenzentrum Hohenstein

    Seniorenzentrum Hohenstein

    Langgasse 87, 65329 Hohenstein

    • Betreiber: Argentum Holding GmbH
    • Pachtvertrag: 20 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • Mietrendite: 3,40 %
    • 89 Einzelpflegeapartments, 18 betreute Wohnungen
    • Wohnflächen: 42,82 m² bis 57,54 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Fertigstellung: frĂĽhestens 3. Quartal 2022, spätestens 1. Quartal 2023
    • Pre-Opening-Phase: 6 Monate
    • Kaufpreise: 191.905,00 € bis 275.384,00 €
    • KfW-Effizienzhaus 55 – (Tilgungs-)Zuschuss: 18.000,00 €
    Exposé anfordern
    Seniorenzentrum Hohenlockstedt

    Neubauprojekt Wohn- und Pflegezentrum Neuenstein

    SchulstraĂźe 17, 36286 Neuenstein

    • Betreiber: Wohn- und Pflegezentrum Neuenstein GmbH
    • Pachtvertrag: 25 Jahre + 5 Jahre Verlängerungsoption
    • Mietrendite: 3,50 %
    • 84 Einzelpflegeapartments
    • Wohnflächen: 51,94 m² bis 60,79 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Fertigstellung: frĂĽhestens 2. Quartal 2022, spätestens 3. Quartal 2022
    • Pre-Opening-Phase: 4 Monate
    • Kaufpreise: 196.558,00 € bis 230.058,00 €
    • KfW-Effizienzhaus 55 – (Tilgungs-)Zuschuss: 18.000,00 €
    Exposé anfordern
    Seniorenzentrum Hohenlockstedt

    Lebens- und Gesundheitszentrum Goch

    Aenne-Biermann-StraĂźe 2, 47574 Goch

    • Betreiber: WH Care Goch GmbH
    • Pachtvertrag: 20 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 80 Einzelpflegeapartments, 15 betreute Wohnungen
    • Wohnflächen: 46,37 m² bis 65,99 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsfläche)
    • Mietrendite: 3,30 %
    • Fertigstellung: voraussichtlich 3. Quartal 2022
    • Pre-Opening-Phase: 6 Monate
    • Kaufpreise: 192.769,00 € bis 274.301,00 €
    • KfW-Effizienzhaus 55 – (Tilgungs-)Zuschuss: 18.000,00 €
    Exposé anfordern
    Seniorenzentrum Hohenlockstedt

    Seniorenwohnquartier Hürth (bei Köln)

    Luxemburger StraĂźe 269-279, 50354 HĂĽrth

    • Betreiber: St. Elisabeth BetriebsfĂĽhrungs GmbH
    • Pachtvertrag: 25 Jahre + 1 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • Mietrendite: 3,20 %
    • 24 Pflegeapartments, 18 Service-Wohnungen, Tagespflegebereich fĂĽr 20 Personen (4 abgeschl. Einheiten)
    • Wohnflächen: 68,90 m² bis 125,92 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Fertigstellung: voraussichtlich 4. Quartal 2022, spätestens 2. Quartal 2023
    • Pre-Opening-Phase: 6 Monate
    • Kaufpreise:
      • Apartments: 300.019,69 € bis 310.253,44 €
      • Wohnungen: 406.749,38 € bis 548.310,00 €
      • Tagespflegeeinheit: 307.162,19 € bis 317.916,88 €
    • KfW 40 EE (Erneuerbare Energieklasse) – (Tilgungs-)Zuschuss: 33.700,00 €
    Exposé anfordern
    Betreutes Wohnen in Unna-Hemmerde

    Betreutes Wohnen in Unna-Hemmerde

    GroĂźe-Oetringhaus-Str. 1-3, 59427 Unna-Hemmerde

    • Betreiber: BĂĽrgerhilfe Dienstleistungs- und Service gGmbH Hemmerde
    • Pachtvertrag: 20 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 51 Einzelpflegeapartments
    • Wohnflächen (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Haus 1: 60,36 m² bis 103,25 m²
    • Haus 2: 45,45 m² bis 65,47 m²
    • Haus 3: 38,63 m² bis 70,16 m²
    • Mietrendite: 3,20 %
    • Fertigstellung: voraussichtlich 1. Quartal 2023, spätestens 2. Quartal 2023
    • Pre-Opening-Phase: 6 Monate
    • Kaufpreise: 178.768,00 € bis 477.827,00 €
    • KfW-Effizienzhaus 55 EE – (Tilgungs-)Zuschuss: 26.250,00 €
    Exposé anfordern
    Seniorenwohnzentrum Salzgitter-Lebenstedt

    Seniorenwohnzentrum Salzgitter-Lebenstedt

    Albert-Schweitzer-StraĂźe 70, 38226 Salzgitter-Lebenstedt

    • Betreiber: Zusammen Zuhause GmbH
    • Pachtvertrag: 25 Jahre + 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 24 Wohngemeinschaftsplätze, 83 Betreute Wohnungen
    • Wohnflächen: 40,21 m² bis 83,15 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Mietrendite: 3,30 %
    • Fertigstellung: voraussichtlich 3. Quartal 2023
    • Pre-Opening-Phase: 6 Monate
    • Kaufpreise: 163.896,00 € bis 338.926,00 €
    • KfW-Effizienzhaus 55 EE – (Tilgungs-)Zuschuss: 26.250,00 €
    Exposé anfordern
    Zentrum fĂĽr Betreuung und Pflege am Kirschbaumer Hof

    Zentrum fĂĽr Betreuung und Pflege am Kirschbaumer Hof

    FriedrichstraĂźe 36 und MelbeckstraĂźe 6, 42655 Solingen

    • Betreiber: Sentivo Solingen GmbH (Patronat: Korian Deutschland AG)
    • Pachtvertrag: 20 Jahre (ab dem 10.05.2013) + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • Gebäude 1: 77 Pflegeapartments und 21 betreute Wohnungen
      Gebäude 2: 16 betreute Wohnungen
    • Wohnflächen: 49,07 m² bis 105,73 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Mietrendite: 3,50 %
    • Fertigstellung: bereits fertiggestellt und ĂĽbergeben am 10.05.2013
    • Pre-Opening-Phase: keine – sofortige Mieteinnahme
    • Kaufpreise: 158.586,00 € bis 341.700,00 €
    Exposé anfordern
    Zentrum fĂĽr Betreuung und Pflege am Kirschbaumer Hof

    Benediktuspark am Stift in Nörten-Hardenberg

    Stiftsplatz 2a, 37176 Nörten-Hardenberg (bei Göttingen)

    • Betreiber: Benediktuspark Am Stift GmbH
    • Pachtvertrag: 20 Jahre Pachtvertrag (seit 01.03.2014) + 2 Ă— 5 Jahre Verlängerungsoption
    • Mietrendite: 3,60 %
    • 69 Pflegeapartments (65 Einzelzimmer, 4 Doppelzimmer)
    • Wohnflächen: 49,42 m² bis 70,52 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Fertigstellung: bereits fertiggestellt – Oktober 2001, SanierungsmaĂźnahmen 2020
    • Pre-Opening-Phase: entfällt – sofortige Mieteinnahme nach Kaufpreiszahlung
    • Kaufpreise: 190.353,00 € bis 271.658,00 €
    Exposé anfordern
    Zentrum fĂĽr Betreuung und Pflege am Kirschbaumer Hof

    Seniorenresidenz Alpenpanorama in Höchenschwand

    Panoramastraße 10, 79862 Höchenschwand

    • Betreiber: Seniorenresidenz Alpenpanorama GmbH (Patronat: Argentum Holding GmbH)
    • Pachtvertrag: 25 Jahre Pachtvertrag (seit 01.03.2020 bis zum 28.02.2045)
    • Mietrendite: 3,60 %
    • 94 Einzelpflegeapartments
    • Wohnflächen: 55,16m² bis 57,13 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Fertigstellung:
      • 1992/1995 als Reha-Klinik geplant und gebaut,
      • 2003/2012 Umbau und Umnutzung als Seniorenresidenz
    • Pre-Opening-Phase: entfällt – sofortige Mieteinnahme nach Kaufpreiszahlung
    • Kaufpreise: 193.435,00 € bis 200.274,00 €
    Exposé anfordern
    Zentrum fĂĽr Betreuung und Pflege am Kirschbaumer Hof

    Seniorenzentrum „Zum Pfarrberg“ in Eppendorf

    Oederaner StraĂźe 9, 09575 Eppendorf (bei Chemnitz)

    • Betreiber: Argentum Holding GmbH
    • Pachtvertrag: 20 Jahre Pachtvertrag + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • Mietrendite: 3,50 %
    • 49 Pflegeapartments (32 Einzelzimmer + 17 Doppelzimmer)
    • Wohnflächen: 62,48 m² bis 91,60 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Fertigstellung: bereits fertiggestellt
    • Pre-Opening-Phase: entfällt – sofortige Mieteinnahme nach Kaufpreiszahlung
    • Kaufpreise: 186.717,00 € bis 273.787,00 €
    Exposé anfordern

    8 Vorteile bei Pflegeimmobilien

    Zufriedene Kunden in ganz Deutschland

    Erfahrungen & Bewertungen zu Pflegeobjekt Service GmbH

     Immobilien sind im Vergleich zu anderen Geldanlagen krisensicher

    Das Geldvermögen der Deutschen wurde in den vergangenen 150 Jahren bereits dreimal vollständig durch Währungsreformen entwertet. Im Gegensatz dazu brachten und bringen Immobilien ihren Besitzern zumeist verlässliche Renditen. Gerade in Zeiten von Finanzkrisen, Staatskrisen und Niedrigzinsen sind viele Geldanlagen nicht dauerhaft sicher.

    Besonders gefährlich für den privaten Vermögensaufbau ist die Inflation – das heißt, dass die Kaufkraft des Geldes abnimmt. Besonders betroffen durch die Inflation sind Produkte wie Tagesgeld, Festgeld, Rentenfonds, Lebensversicherungen und Bausparverträge. Im Gegensatz dazu gewinnen Immobilien durch die Inflation sogar an Wert. Sie bieten also den größtmöglichen Inflationsschutz von allen Anlageformen.

    Auch in Bezug auf Steuern stehen Sie mit Immobilien sehr gut da, erfreuen sich Immobilien doch in steuerlicher Hinsicht einiger Privilegien.

    Das Pflegeapartment im Wohnungseigentum erwerben Sie mit Grundbucheintrag. Der Betreiber (z. B. AWO, Johanniter, Vitanas etc.) übernimmt die vermietertypischen Aufgaben.

    Sie erhalten mit mindestens 20-Jährigen Mietverträgen eine außergewöhnliche Sicherheit bei einer Rendite von ca. 5 %. Bei Leerstand Ihres Apartments erhalten Sie weiterhin Ihre Miete. Außerdem ist die Miethöhe indexiert, d.h., die Miete wird bei Inflation automatisch angepasst.

    Das Konzept “Pflegekapitalanlagen als Geldanlage” kurz erklärt

    Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
    Akzeptieren

    Haben Sie gewusst, dass Sie hohe Förderungen für energieeffiziente Neubauten erhalten?

    Heutzutage werden die meisten Neubauten so verwirklicht, dass diese wenig Energie verbrauchen. Sollte Ihre Immobilie den KfW-Effizienzhaus-Standard erfüllen, erhalten Sie je nach Grad der Energieeffizienz hohe Fördermittel. Sie sparen nicht nur bares Geld beim Kauf sondern auch bei der Unterhaltung, da die Energiekosten dauerhaft gering sind und Sie damit auch die Umwelt schonen.

    Durch den Förderkredit 153 der KfW “Energieeffizient Bauen” können Sie bis zu 120.000 Euro je Wohnung erhalten. Die Zinsen heirfĂĽr sind besonders gĂĽnstig und Sie erhalten einen Tilgungszuschuss, der nicht zurĂĽckgezahlt werden muss.

    Der Tilgungszuschuss richtet sich nach dem KfW-Effizienzhaus-Standard, mit dem das Gebäude gebaut wird. Die Standards werden durch die Kennzahlen 40 Plus, 40 und 55 angegeben. Dabei ist “40 Plus” die energiesparendste Variante und Sie erhalten den höchsten Tilgungszuschuss.

    Welche Kennzahl Ihre Immobilie erreicht, hängt davon ab, welche Maß­nahmen in den Bereichen Heizung, Lüftung und Dämmung umgesetzt werden.

    Haben Sie gewusst, dass Sie hohe Förderungen für energieeffiziente Neubauten erhalten?

    Heutzutage werden die meisten Neubauten so verwirklicht, dass diese wenig Energie verbrauchen. Sollte Ihre Immobilie den KfW-Effizienzhaus-Standard erfüllen, erhalten Sie je nach Grad der Energieeffizienz hohe Fördermittel. Sie sparen nicht nur bares Geld beim Kauf sondern auch bei der Unterhaltung, da die Energiekosten dauerhaft gering sind und Sie damit auch die Umwelt schonen.

    Durch den Förderkredit 153 der KfW “Energieeffizient Bauen” können Sie bis zu 120.000 Euro je Wohnung erhalten. Die Zinsen heirfĂĽr sind besonders gĂĽnstig und Sie erhalten einen Tilgungszuschuss, der nicht zurĂĽckgezahlt werden muss.

    Der Tilgungszuschuss richtet sich nach dem KfW-Effizienzhaus-Standard, mit dem das Gebäude gebaut wird. Die Standards werden durch die Kennzahlen 40 Plus, 40 und 55 angegeben. Dabei ist “40 Plus” die energiesparendste Variante und Sie erhalten den höchsten Tilgungszuschuss.

    Welche Kennzahl Ihre Immobilie erreicht, hängt davon ab, welche Maß­nahmen in den Bereichen Heizung, Lüftung und Dämmung umgesetzt werden.

    Jetzt unverbindlich ein Exposé anfordern