Pflegeimmobilien als Kapitalanlage

Pflegeimmobilien bieten den höchsten Inflationsschutz, eine hohe Renditesicherheit sowie einen geringen Aufwand

Pflegeimmobilien gelten als förderungswürdige Sozialimmobilien und erhalten somit Zuschüsse der staatlichen Sozialhilfeträger.

Der Verwaltungsaufwand von Pflegeimmobilien für den Anleger ist gering – Nebenkostenabrechnungen sind nicht notwendig. Mieter müssen aufgrund der hohen Nachfrage nicht gesucht werden.

Sollte ein Zimmer einmal leer stehen oder der Mieter nicht zahlen können, erhält der Anleger die Miete entweder vom Betreiber oder vom Staat.

Sie können von einer attraktiven Mietrendite von ca. 3,5 % ausgehen. Zudem ist ein überdurchschnittlicher Wertzuwachs des Renditeobjekts möglich, da der Bedarf an stationären Pflegeplätzen mittelfristig enorm ansteigen wird.

Das Pflegeapartment im Wohnungseigentum erwerben Sie mit Grundbucheintrag. Der Betreiber (z. B. AWO, Johanniter, Vitanas etc.) übernimmt die vermietertypischen Aufgaben.

Jetzt unverbindlich ein Exposé anfordern

    Aktuelle Objekte

    Theresien Residenz Birkenallee

    Theresien Residenz Birkenallee

    Birkenallee 2a, 06862 Dessau-Rosslau (bei Magdeburg)

    • Betreiber: Sozialstation Saalekreis GmbH
    • Pachtvertrag: 20 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • Wohneinheiten: 30 ambulant Betreute Wohnungen
    • Wohnflächen: 47,77 m² bis 62,94 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Mietrendite: 3,30 %
    • Fertigstellung: voraussichtlich 4. Quartal 2023, spätestens 2. Quartal 2024
    • Pre-Opening-Phase: 3 Monate
    • Kaufpreise: 217.149,00 € bis 286.095,00 €
    • KfW-Effizienzhaus 55 EE
    Exposé anfordern
    Seniorenresidenz Kalbach

    Seniorenresidenz Kalbach

    KirchstraĂźe 17, 36148 Kalbach

    • Betreiber: MENetatis Holding II GmbH
    • Pachtvertrag: 25 Jahre + 5 Jahre Verlängerungsoption
    • Wohneinheiten: 88 Einzelpflegeapartments, 17 Betreute Wohnungen
    • Wohnflächen: 45,44 m² bis 101,07 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Mietrendite: 3,00 %
    • Fertigstellung: voraussichtlich 1. Quartal 2023, spätestens 3. Quartal 2023
    • Pre-Opening-Phase: 6 Monate
    • Kaufpreise: 231.762,25 € bis 362.980,09 €
    • KfW-Effizienzhaus 40 NH – (Tilgungs-)Zuschuss: 6.000,00 €
    Exposé anfordern
    Seniorenzentrum Mommenheim

    Seniorenzentrum Mommenheim

    GaustraĂźe, 55278 Mommenheim (bei Mainz)

    • Betreiber: Evangelischer Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V.
    • Pachtvertrag: 20 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • Wohneinheiten: 24 Pflegeapartments, 43 Betreute Wohnungen
    • Wohnflächen: 50,34 m² bis 114,42 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Mietrendite: 3,20 % (Pflege), 3,00 % (Betreute Wohnungen)
    • Fertigstellung: voraussichtlich 2. Quartal 2024
    • Pre-Opening-Phase: 6 Monate
    • Kaufpreise: 219.355,31 € bis 532.128,00 €
    Exposé anfordern
    Seniorenresidenz Pirmasens

    Alloheim Seniorenresidenz Pirmasens

    Gärtnerstraße / Zweibrückerstraße, 66953 Pirmasens

    • Betreiber: Alloheim Senioren-Residenzen SE
    • Pachtvertrag: 25 Jahre + 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 105 Pflegeapartments, 45 betreute Wohnungen (16 Neubauwohnungen + 29 sanierte Altbauwohnungen mit Sanierungs-AfA)
    • Wohnflächen (inkl. Gemeinschaftsflächen)
      • Pflegeapartments: 61,64 m² bis 69,30 m²
      • Betreute Wohnungen: 76,60 m² bis 126,32 m²
    • Mietrendite
      • Pflegeapartments: 3,50 %
      • Betreute Wohnungen: 3,00 % bis 3,50 %
    • Fertigstellung: voraussichtlich 2. Quartal 2023, spätestens 4. Quartal 2024
    • Pre-Opening-Phase: 6 Monate
    • Kaufpreise
      • Pflegeapartments: 191.024,86 € bis 214.763,43 €
      • Betreute Wohnungen: 207.084,33 € bis 292.710,29 €
    Exposé anfordern
    Unser kleines Heim in Herford Elverdissen

    „Unser kleines Heim in Elverdissen“ in Herford

    Elverdisser StraĂźe 337, 32052 Herford

    • Betreiber: Bonitas GmbH & Co. KG
    • Pachtvertrag: 20 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 18 Einzelpflegeapartments, 2 Mitarbeiter-Wohnungen, Arztpraxis
    • Wohnflächen: 45,83 m² bis 176,78 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Mietrendite: Pflege (3,00 %), Mitarbeiter-Wohnungen (3,20 %), Arztpraxis (3,50 %)
    • Fertigstellung: bereits 2020 fertiggestellt
    • Pre-Opening-Phase: entfällt – sofortige Mieteinnahme nach Kaufpreiszahlung
    • Kaufpreise: 205.539,00 € bis 679.584,00 €
    Exposé anfordern
    Haus-Noah-in-Hiddenhausen

    Haus Noah in Hiddenhausen

    Obere TalstraĂźe 22, 32120 Hiddenhausen

    • Betreiber: Bonitas GmbH & Co. KG
    • Pachtvertrag: 20 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 22 Einzelpflegeapartments, Arztpraxis
    • Wohnflächen: 54,75 m² bis 231,08 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Mietrendite: Pflege (3,20 %), Arztpraxis (3,60 %)
    • Fertigstellung: bereits 1990 fertiggestellt, 2020 umgebaut
    • Pre-Opening-Phase: entfällt – sofortige Mieteinnahme nach Kaufpreiszahlung
    • Kaufpreise: 205.031,00 € bis 769.161,00 €
    Exposé anfordern
    Ambulante Wohngemeinschaft in Löhne

    Ambulante Wohngemeinschaft in Löhne

    Königstraße 29, 32584 Löhne

    • Betreiber: Bonitas Krankenpflege GmbH
    • Pachtvertrag: 20 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 20 Einzelpflegeapartments
    • Wohnflächen: 51,75 m² bis 53,99 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Mietrendite: 3,30 %
    • Fertigstellung: voraussichtlich 1. Quartal 2023, spätestens 2. Quartal 2023
    • Pre-Opening-Phase: entfällt – sofortige Mieteinnahme nach Kaufpreiszahlung
    • Kaufpreise: 282.457,00 € bis 294.679,00 €
    Exposé anfordern
    Ambulante Wohngemeinschaft in Löhne

    Intensivpflege Haus Titus in IbbenbĂĽren

    GroĂźe StraĂźe 69, 49477 IbbenbĂĽren (bei OsnabrĂĽck)

    • Betreiber: Titus Kranken- und Intensivpflege GmbH & Co. KG (Patronat AI Monet, Luxemburg)
    • Pachtvertrag: 20 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 14 Einzelpflegeapartments
    • Wohnflächen: 68,79 m² bis 83,69 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsfläche)
    • Mietrendite: 3,20 %
    • Fertigstellung: bereits fertig gestellt
    • Pre-Opening-Phase: entfällt – sofortige Mieteinnahme nach Kaufpreiszahlung
    • Kaufpreise: 280.384,00 € bis 341.135,00 €
    Exposé anfordern
    Ambulante Wohngemeinschaft in Löhne

    Betreutes Wohnen in Alfeld

    BodelschwinghstraĂźe 2, 31061 Alfeld (bei Hildesheim)

    • Betreiber: Wohn- und Pflegezentrum St. Elisabeth GmbH (Patronat: Cosiq GmbH)
    • 25 Jahre Pachtvertrag + 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 30 betreute Wohnungen
    • Wohnflächen: 41,77 m² bis 65,37 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsfläche)
    • Mietrendite: 3,30 %
    • Fertigstellung: frĂĽhestens 4. Quartal 2023, spätestens 2. Quartal 2024
    • Pre-Opening-Phase: 6 Monate
    • Kaufpreise: 212.799,00 € bis 333.025,00 €
    Exposé anfordern
    Ambulante Wohngemeinschaft in Löhne

    Ambulante Wohngemeinschaft in BĂĽnde

    Brunnenallee 65, 32257 BĂĽnde (bei Bielefeld)

    • Betreiber: Bonitas Krankenpflege GmbH (Patronat: BankbĂĽrgschaft ĂĽber 3 Monatsmieten)
    • Pachtvertrag: 20 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 16 Einzelpflegeapartments
    • Wohnflächen: 48,02 m² bis 50,41 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsfläche)
    • Mietrendite: 3,30 %
    • Fertigstellung: frĂĽhestens 2. Quartal 2023, spätestens 3. Quartal 2023
    • Pre-Opening-Phase: entfällt – sofortige Mieteinnahme nach Kaufpreiszahlung
    • Kaufpreise: 261.765,00 € bis 274.792,00 €
    Exposé anfordern
     Pflegezentrum-Hohenlockstedt

    Pflegezentrum in Hohenlockstedt

    Breite Straße 15–25, 25551 Hohenlockstedt (bei Hamburg)

    • Betreiber: Pflegezentrum Breite StraĂźe Hohenlockstedt GmbH (Patronat: Argentum Holding GmbH)
    • 20 Jahre Pachtvertrag + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 35 Einzelpflegeapartments
    • Wohnflächen: 49,42 m² bis 62,35 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Mietrendite: 3,30 %
    • Fertigstellung: bereits fertig gestellt – Einrichtung wird derzeit saniert
    • Ăśbergabe an den Betreiber: voraussichtlich 3. Quartal 2022
    • Pre-Opening-Phase: entfällt
    • Kaufpreise: 166.920,17 € bis 210.624,41 €
    Exposé anfordern
    Seniorenpalais-Wuppertal

    Seniorenpalais Wuppertal

    RoseggerstraĂźe 40, 42289 Wuppertal

    • A & A Seniorenpalais Wuppertal-Heckinghausen GmbH & Co. KG
    • Pachtvertrag: 25 Jahre + 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 80 Einzelpflegeapartments
    • Zimmergrößen: 48,27 m² bis 61,03 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Mietrendite: 3,50 %
    • Baujahr: 2008 (gemäß Energieausweis)
    • Pre-Opening-Phase: 1 Monate
    • Kaufpreise: 215.400,00 € bis 272.700,00 €
    Exposé anfordern
    Seniorenresidenz-Crailsheim

    Seniorenresidenz Crailsheim

    Gaildorfer Straße 107, 74564 Crailsheim (bei Schwäbisch Hall)

    • Betreiber: Domus Cura GmbH
    • Pachtvertrag: 20 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 90 Einzelpflegeapartments
    • Wohnflächen: 44,22 m² bis 50,30 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Mietrendite: 3,20 %
    • Fertigstellung: frĂĽhestens 2. Quartal 2024, spätestens 4. Quartal 2024
    • Pre-Opening-Phase: 6 Monate
    • Kaufpreise: 228.000,00 €
    Exposé anfordern
    Seniorenzentrum-Uhlandstrasse-Ibbenbueren

    Seniorenzentrum UhlandstraĂźe

    UhlandstraĂźe, 49477 IbbenbĂĽren (bei OsnabrĂĽck)

    • Betreiber: Alloheim Senioren-Residenzen SE
    • Pachtvertrag: 20 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 80 vollstationäre Einzelpflegeapartments, 30 Betreute Wohnungen
    • Wohnflächen (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Einzelpflegeapartments: 55,18 m² bis 63,26 m²
    • Betreute Wohnungen: 65,67 m² bis 113,74 m²
    • Mietrendite: 2,75 % bis 2,95 %
    • Fertigstellung: frĂĽhestens 4. Quartal 2023, spätestens 1. Quartal 2024
    • Pre-Opening-Phase: entfällt
    • Kaufpreise (inkl. FrĂĽhbucherrabatt ca.1,5 %)
    • Einzelpflegeapartments: 224.030,80 € bis 256.835,60 €
    • Betreute Wohnungen: 260.053,20 € bis 450.410,40 €
    Exposé anfordern
    Haus „Humano Care“ in Wedel

    Haus „Humano Care“ in Wedel

    Gärtnerstraße 16a, 22880 Wedel (bei Hamburg)

    • Betreiber: Humano Care GmbH
    • Pachtvertrag: 20 Jahre + 2 Ă— 5 Jahre Verlängerungsoption (seit 01.09.2021)
    • Wohneinheiten: 36 Einzelpflegeapartments
    • Wohnflächen: 44,90 m² bis 55,01 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Mietrendite: 3,40 %
    • Fertigstellung: bereits fertiggestellt (Baujahr 1992)
    • Pre-Opening-Phase: entfällt – sofortige Mieteinnahme nach Kaufpreiszahlung
    • Kaufpreise: 213.750,00 € bis 261.908,00 €
    Exposé anfordern
    Senioreneinrichtung Friedrichheim Hitzacker

    Senioreneinrichtung Friedrichheim Hitzacker

    LĂĽneburger Str. 7, 29456 Hitzacker (bei LĂĽneburg)

    • Betreiber: medi terra Gesellschaft fĂĽr soziale Einrichtungen gGmbH
    • Pachtvertrag: 25 Jahre + 5 Jahre Verlängerungsoption (seit dem 01.09.2021)
    • Wohneinheiten: 81 Pflegeplätze in 76 Pflegeapartments
    • Wohnflächen: 50,13 m² bis 65,23 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Mietrendite: 3,00 %
    • Fertigstellung: bereits fertiggestellt (Baujahr: 1976, Umbau 1989 und 2006)
    • Pre-Opening-Phase: entfällt
    • Kaufpreise: 174.432,15 € bis 226.971,62 €
    Exposé anfordern
    Unser kleines Heim Recke

    Unser kleines Heim Recke

    Neuenkirchener Str. 23-27, 49509 Recke (bei MĂĽnster)

    • Betreiber: Bonitas GmbH & Co. KG (Patronat: AI Monet (Luxembourg) ParentCo S.Ă .r.l.)
    • Pachtvertrag: 25 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 24 Einzelpflegeapartments
    • Wohnflächen: 51,33 m² bis 54,72 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Mietrendite: 3,33 %
    • Fertigstellung: Ăśbergabe an den Betreiber bereits erfolgt am 01.07.2019
    • Pre-Opening-Phase: entfällt
    • Kaufpreise: 198.161,98 € bis 211.207,78 €
    Exposé anfordern
    Haus Gretel-Egner Rodgau

    Haus Gretel-Egner Rodgau

    FeldstraĂźe 39, 63110 Rodgau (bei Frankfurt)

    • Betreiber: Senioren- und Fachpflegezentrum GmbH (ein Unternehmen der Korian-Gruppe)
    • Pachtvertrag: Korian bis 31.12.2024, Argentum: 20 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption (ab 01.01.2025)
    • Wohneinheiten: 98 Pflegeapartments, 3 Betreute Wohnungen
    • Wohnflächen: 55,92 m² bis 91,80 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Mietrendite: 3,75 %
    • Fertigstellung: bereits fertiggestellt (Baujahr: 1996, Sanierungen: 2018 und 2019)
    • Pre-Opening-Phase: entfällt
    • Kaufpreise: 266.286,73 € bis 437.111,63 €
    Exposé anfordern
    Pflegeeinrichtung-Frankfurt-Oder

    Pflegeeinrichtung-Frankfurt (Oder)

    Robert-Havemann-StraĂźe 1, 15236 Frankfurt

    • Betreiber: Mirabelle Holding GmbH
    • Pachtvertrag: 20 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 140 Pflegeapartments
    • Wohnflächen: 42,27 m² bis 53,87 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Mietrendite: 3,50 %
    • Fertigstellung: voraussichtlich 4. Quartal 2023
    • Pre-Opening-Phase: 4 Monate
    • Kaufpreise: 185.737,00 € bis 236.709,00 €
    Exposé anfordern
    Seniorenzentrum Cottbus

    Seniorenzentrum Cottbus

    Bautzener StraĂźe 153, 03046 Cottbus

    • Mirabelle Holding GmbH
    • Pachtvertrag: 25 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
    • 149 Einzelpflegeapartments
    • Wohnflächen: 42,09 m² bis 45,69 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
    • Mietrendite: 3,50 %
    • Fertigstellung: voraussichtlich 4. Quartal 2023
    • Pre-Opening-Phase: 4 Monate
    • Kaufpreise: 189.726,00 € bis 205.997,00 €
    Exposé anfordern

    Jetzt unverbindlich ein Exposé anfordern

      8 Vorteile bei Pflegeimmobilien

      Zufriedene Kunden in ganz Deutschland

      Erfahrungen & Bewertungen zu Pflegeobjekt Service GmbH

      Unser Partner Pflegeobjekt Service GmbH bietet Ihnen ehrliche und unabhängige Beratung. Das qualifizierte Team analysiert die einzelne Objekte bevor sie ins Portfolio aufgenommen werden.

       Immobilien sind im Vergleich zu anderen Geldanlagen krisensicher

      Das Geldvermögen der Deutschen wurde in den vergangenen 150 Jahren bereits dreimal vollständig durch Währungsreformen entwertet. Im Gegensatz dazu brachten und bringen Immobilien ihren Besitzern zumeist verlässliche Renditen. Gerade in Zeiten von Finanzkrisen, Staatskrisen und Niedrigzinsen sind viele Geldanlagen nicht dauerhaft sicher.

      Besonders gefährlich für den privaten Vermögensaufbau ist die Inflation – das heißt, dass die Kaufkraft des Geldes abnimmt. Besonders betroffen durch die Inflation sind Produkte wie Tagesgeld, Festgeld, Rentenfonds, Lebensversicherungen und Bausparverträge. Im Gegensatz dazu gewinnen Immobilien durch die Inflation sogar an Wert. Sie bieten also den größtmöglichen Inflationsschutz von allen Anlageformen.

      Auch in Bezug auf Steuern stehen Sie mit Immobilien sehr gut da, erfreuen sich Immobilien doch in steuerlicher Hinsicht einiger Privilegien.

      Das Pflegeapartment im Wohnungseigentum erwerben Sie mit Grundbucheintrag. Der Betreiber (z. B. AWO, Johanniter, Vitanas etc.) übernimmt die vermietertypischen Aufgaben.

      Sie erhalten mit mindestens 20-Jährigen Mietverträgen eine außergewöhnliche Sicherheit bei einer Rendite von ca. 3,5 %. Bei Leerstand Ihres Apartments erhalten Sie weiterhin Ihre Miete. Außerdem ist die Miethöhe indexiert, d.h., die Miete wird bei Inflation automatisch angepasst.

      Das Konzept „Pflegekapitalanlagen als Geldanlage“ kurz erklärt

      Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
      Akzeptieren

      Haben Sie gewusst, dass Sie hohe Förderungen für energieeffiziente Neubauten erhalten?

      Heutzutage werden die meisten Neubauten so verwirklicht, dass diese wenig Energie verbrauchen. Sollte Ihre Immobilie den KfW-Effizienzhaus-Standard erfüllen, erhalten Sie je nach Grad der Energieeffizienz hohe Fördermittel. Sie sparen nicht nur bares Geld beim Kauf sondern auch bei der Unterhaltung, da die Energiekosten dauerhaft gering sind und Sie damit auch die Umwelt schonen.

      Durch den Förderkredit 153 der KfW „Energieeffizient Bauen“ können Sie bis zu 120.000 Euro je Wohnung erhalten. Die Zinsen heirfĂĽr sind besonders gĂĽnstig und Sie erhalten einen Tilgungszuschuss, der nicht zurĂĽckgezahlt werden muss.

      Der Tilgungszuschuss richtet sich nach dem KfW-Effizienzhaus-Standard, mit dem das Gebäude gebaut wird. Die Standards werden durch die Kennzahlen 40 Plus, 40 und 55 angegeben. Dabei ist „40 Plus“ die energiesparendste Variante und Sie erhalten den höchsten Tilgungszuschuss.

      Welche Kennzahl Ihre Immobilie erreicht, hängt davon ab, welche Maß­nahmen in den Bereichen Heizung, Lüftung und Dämmung umgesetzt werden.

      Haben Sie gewusst, dass Sie hohe Förderungen für energieeffiziente Neubauten erhalten?

      Heutzutage werden die meisten Neubauten so verwirklicht, dass diese wenig Energie verbrauchen. Sollte Ihre Immobilie den KfW-Effizienzhaus-Standard erfüllen, erhalten Sie je nach Grad der Energieeffizienz hohe Fördermittel. Sie sparen nicht nur bares Geld beim Kauf sondern auch bei der Unterhaltung, da die Energiekosten dauerhaft gering sind und Sie damit auch die Umwelt schonen.

      Durch den Förderkredit 153 der KfW „Energieeffizient Bauen“ können Sie bis zu 120.000 Euro je Wohnung erhalten. Die Zinsen heirfĂĽr sind besonders gĂĽnstig und Sie erhalten einen Tilgungszuschuss, der nicht zurĂĽckgezahlt werden muss.

      Der Tilgungszuschuss richtet sich nach dem KfW-Effizienzhaus-Standard, mit dem das Gebäude gebaut wird. Die Standards werden durch die Kennzahlen 40 Plus, 40 und 55 angegeben. Dabei ist „40 Plus“ die energiesparendste Variante und Sie erhalten den höchsten Tilgungszuschuss.

      Welche Kennzahl Ihre Immobilie erreicht, hängt davon ab, welche Maß­nahmen in den Bereichen Heizung, Lüftung und Dämmung umgesetzt werden.

      Sie möchten direkt ein unverbindliches Exposé anfordern?

      zum Kontaktformular